Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 240 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Für den Standort Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Physiker/Technologieberater (m/w/d) für die bundesweite Forschungsförderung

Ihre Aufgaben:

  • Technologieberatung in der Projektträgerschaft Quantensysteme im Auftrag eines Bundesministeriums
  • Planung und Organisation nationaler und internationaler Maßnahmen der Forschungsförderung
  • Begutachtung, Beurteilung und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Analyse und Bewertung neuer Trends in Forschung und Entwicklung sowie deren Anwendungsperspektiven
  • Unterstützung des Ergebnistransfers durch Konzeption und Durchführung von Statusseminaren und Workshops
  • Planung und Betreuung innovationsunterstützender Maßnahmen, z. B. im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten:

  • eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • die Möglichkeit, gestaltend bei der Entwicklung des Zukunftsfeldes Quantentechnologien mitzuwirken
  • persönlichen Kontakt zu führenden Experten/innen, Firmen und Institutionen
  • ein motiviertes und kollegiales Team
  • eine individuelle Einarbeitung sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • flexible Arbeitszeiten für eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung mit der Option der Entfristung nach zwei Jahren

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, Fachrichtung Quantenphysik, Festkörperphysik oder Kern- und Elementarteilchenphysik, Promotion erwünscht
  • Vorkenntnisse im Bereich Quantenphysik / -technologien von Vorteil
  • Fähigkeit, Schnittstellenmanagement mit verschiedenen Akteursgruppen zu gestalten
  • ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte prägnant und verständlich darzustellen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • sehr gute Englischkenntnisse

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin: 
Frau Schnellen 
Human Resources
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel.: +49 211 6214-596

Online bewerben