Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 240 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Für den Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung und Industrie 4.0

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Projektleitung bei der Betreibung der Plattform Industrie 4.0
  • Abstimmung mit dem Bundesministerium über Aktivitäten der Plattform Industrie 4.0
  • aktive Steuerung der thematisch-inhaltlichen Aktivitäten der Plattform (im Sinne eines Multi-Projektmanagements)
  • Identifikation, Abstimmung und Formulierung von Arbeitsaufträgen und Zielstellungen
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Workshops mit Kooperationspartnern und Auftraggebern
  • Monitoring der laufenden Plattformaktivitäten und Koordinierung der Akquiseprozesse

 

 

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften, idealerweise im Bereich Anlagen- und Maschinenbau, Automatisierungs- oder Prozessleittechnik; ggf. ergänzt um eine Promotion
  • Berufserfahrung in der Industrie und im (Multi-) Projektmanagement, idealerweise mit Projektleitungserfahrung
  • Kenntnisse in der Digitalisierung, speziell im Kontext Industrie 4.0
  • Erfahrungen in der Gremienarbeit und mit öffentlichen Auftraggebern wünschenswert
  • hohe Kommunikations-, Kontakt- und Durchsetzungsstärke, um mit unterschiedlichen Akteuren aus Politik und Wirtschaft zu kooperieren und diese in den Arbeitsgruppen zu koordinieren 
  • gute Englischkenntnisse
     

Das bieten wir Ihnen:

  • eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Themen und Prozesse im Bereich der digitalen Transformation in der Produktion 
  • eine individuelle Einarbeitung und ein Mentor, der Sie bei der persönlichen und fachlichen Eingewöhnung unterstützt
  • ein vielfältiges Aufgabengebiet mit gesellschaftlicher Relevanz
  • Gleitende Arbeitszeiten im Rahmen einer 40-Stunden Woche
  • Verkehrsgünstige Lage in Berlin
  • eine zunächst auf 2 Jahre befristete Anstellung mit der Option der Entfristung

 

 

 

 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin:
VDI Technologiezentrum GmbH
Frau Lotte Schnellen
Unternehmens- und Personalentwicklung
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel.: +49 211 6214-596

Online bewerben