Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 280 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Für den Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Forschungsförderung im Bereich Medizintechnik

Ihre Herausforderungen:

  • Mitarbeit an aktuellen Fragestellungen im Gesundheitssystem, wie z. B. der Digitalisierung 
  • Durchführung von Maßnahmen zur Innovationsförderung in der Medizintechnik 
  • Beurteilung, Prüfung und Betreuung von Verbundforschungsvorhaben der Industrie, Medizin und Wissenschaft 
  • Bewertung der Verwertungsperspektive von Innovationen 
  • Fachliches Controlling von Forschungsprojekten in der Medizintechnik 
  • Mitgestaltung von Strategie- und Agendaprozessen in der einschlägigen Forschungslandschaft 
  • Identifikation und Analyse neuer Trends im Umfeld des Gesundheitswesens 
  • Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen und Messeauftritten

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe, im Rahmen einer zunächst befristeten Anstellung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Die Freiheit, an der Entwicklung des Arbeitsumfelds und des Fachgebiets mitzuwirken
  • Enger persönlichen Kontakt zu führenden Personen und Institutionen, breites Fachwissen aus erster Hand
  • Langfristig orientierte Anstellung
  • Mobiles Arbeiten
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären und motivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten für eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Moderne Arbeitsräume in zentraler Lage
  • Einen Top-Arbeitgeber mit sehr gutem Ruf und modernen, arbeitnehmerfreundlichen Rahmenbedingungen

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Ingenieur/in, Physiker/in, Biologe/in, Informatiker/in mit medizinischem/medizintechnischem oder Mediziner/in mit technischem Hintergrund; Natur-/Ingenieurswissenschaftler/in der Medizintechnik, Medizinphysik oder Medizininformatik 
  • Promotion von Vorteil 
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Industrie oder Mitarbeit in Projekten unter Industriebeteiligung 
  • Breites Basiswissen im Bereich Gesundheitssystem, -versorgung, Digitalisierung in der Medizin, Zertifizierung, Erstattung, HTA, Versorgungsforschung oder Gesundheitsökonomie 
  • Analytisches Denk- und Urteilsvermögen, Organisationstalent, Leistungswille und Qualitätsorientierung 
  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe interdisziplinäre Sachverhalte prägnant und verständlich darzustellen 
  • Eigenverantwortlichkeit, kreatives Engagement, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Arbeitsort: Bülowstraße 78, 10783 Berlin. 

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Lotte Schnellen
Recruiting
Tel.: +49 211 6214-596

Online bewerben